Für die Statistikfreaks unter euch ein kleiner Webtipp: runalyze.com

Ich kenne bisher keine Seite wo man Läufe so genau auswerten kann. 

Möglich sind uploads von: 

 

 

Und die genialste Funktion meiner Ansicht nach die Postererstellung:

(Grafische Darstellung aller Laufstrecken)

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

(29,67km  1774HM)

Start in Seefeld

Von Seefeld aus geht es zur Rosshütte Talstation. Von dort aus der Bahnstrecke entlang (Hirnweg)

bis nach Gießenbach.

In Gießenbach dem Gießenbach entlang zur Eppzirler Alm.

Nach der Eppzirler Alm geht es auf den Freiungen Höhenweg, vorbei an der Kirchlspitze und Kuhljochspitze

zur Nördlinger Hütte.

Danach wieder runter nach Reith bei Seefeld

 

Download gpx Datei:

EppzirlerAlm

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Aus den geplanten 30km am Wochenende sind mal wieder 37,84km und 1655 HM (positive und negative) geworden.

Irgendwie artet das langsam aus :D

Im letzten Abwärtsteil bei KM 35 bin ich in ein richtig schönes Runners High reingelaufen (mit ner Pace um die 3:23 min/km)

Und ich habe mal wieder festgestellt, das beste Lied zum Tempo machen ist eindeutig Russkaja - Energia.

Kommendes Wochenende ist die Strecke Innsbruck - Hochinnsbruck - Umbrüggler Alm - Kranbitten - Völs -Innsbruck geplant.

Strecke dürfte so um die 25km lang werden ;-). Zugleich ist diese Strecke auch der Anfangsteil vom Innsbruck Alpine K85.

Zeitlimit beim Rennen sind 3:15 Stunden. Bin gespannt wie lange ich dafür brauche. Sind ja doch ein paar Höhenmeter dabei (12,8km ca. 769hm pos und 733hm neg)

 

Aktuelle Statistik 2017:

Laufen: 355,86km

Langlauf: 30,11km

Laufband: 13,10km

Höhenmeter: 7264m

Kalorien: 36297kcal

Gesamte Durchschnittliche Pace: 6:56 min/km

 

Und zum Schluss mein Ohrwurm den ich nicht mehr los werde

Daniel Kandlbauer - The Race

This is your life

this is your home
Under the lights get ready to fight
The battle is on
 
This is your dream
so reach for the sky
the winners takes all
but no one will fall
No is a time
 
Hey are you ready to win the race
your heart is pumping at a faster pace
Now you give all you’ve got
and reach for the top
Again and again
 
Hey are you ready to win the race
your heart is pumping at a faster pace
Now you give all you’ve got
and reach for the top
The power is on
 
This is your chance
This is your time
Start to inhale there is no way to fail
on the Eiger Trail.
 
Hey are you ready to win the race
your heart is pumping at a faster pace
Now you give all you’ve got
and reach for the top
Again and again
 
You now the storys been told
 so go for the gold
This is your faith
 
You now you never get the price
without sweat so just break away
 
Hey are you ready to win the race
your heart is pumping at a faster pace
Now you give all you’ve got
and reach for the top
Again and again
 
Hey are you ready to win the race
your heart is pumping at a faster pace
Now you give all you’ve got
and reach for the top
Again and again
 
Hey are you ready to win the race
your heart is pumping at a faster pace
Now you give all you’ve got
and reach for the top
The power is on
 
Hey are you ready to win the race
Now you give all you’ve got
The power is on
 
Hey are you ready to win the race
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Hier mal eine kleine Übersicht über meine Schuhe

 

Nike Dual Fusion Run 3

Stabiler Straßenschuh (290g).

Verwendung: Training

 

Adidas Adizero Adios 3

Lightweight-Trainer (192g)

Neutral Schuh

Mein Wettkampfschuh bis 21km

 

Adidas Supernova Sequenze

Stabilschuh (336g)

Mein Haupttrainingsschuh

Sehr weiche Dämpfung

 

 

Salomon Speedcross 3

Trailschuh (310g)

Mein Ersatztrailschuh. Ist zwar ein Traumschuh aber bei langen Downhill strecken im 

Zehenbereich leider fast zu eng

 

The North Face Ultra Endurance

Mein Lieblings Trailschuh (313g)

Wahnsinns Passform, Breite Zehenbox und super Grip auf fast jedem Untergrund

Aktuell Getestet bis 44km. Sehr hoher Laufkomfort mit ausgewogener Dämpfung

 

Nike Rival S7

Track & Field Spike Schuh (188g)

Mein Schuh für das Bahntraining

Kommentar schreiben (0 Kommentare)