Wie die Zeit verrinnt. Jetzt sind es noch 13 Tage bis zum Zugspitz Ultratrail. Fühle mich gerade top vorbereitet. Kann

also nur schiefgehen.

 

Der Job Wechsel zu Ikea war definitiv die richtige Entscheidung. Arbeit ist ok und meine Work-Life Balance ist auch

wieder im Gleichgewicht :-)

 

Da im Gebirge endlich der Schnee halbwegs weg ist ging es gestern auf die Nördlinger Hütte (2238m Höchste AV Hütte im Karwendel).

Die "normale" Gehzeit von Reith aus beträgt lauf Beschilderung 3 1/2 Stunden.

Ich hab die Strecke in 1h33 geschafft. Oben gab es einen Kaffee und einen Apfelstrudel mit Sahne.

7 Euro ist zwar kein Schnäppchen aber auf Hütten ist ja das Preisniveau generell etwas höher.

Die Strecke von der Nördlinger Hütte auf die Reither Spitze ist komplett schneefrei.

Der weg vom Reither Joch zur Seefelder Spitze (Durch das Reither Kar) ist teilweise noch recht schwierig zum gehen aufgrund diverser Altschneefelder (Was ich leider schmerzlich gemerkt habe).

 

Höhle auf halbem weg zwischen Reith und Nürnberger Hütte

 

Nürnberger Hütte

 

Zweites Frühstück mit absolut geiler Ausicht

 

Auf der Reither Spitze

 

Reither Spitze mit Blickrichtung Hohe Munde

 

Karwendel

 

Die querung vom Reither Joch zur Seefelder Spitze

 

Inntal, Seefeld, Hohe Munde, Gaistal, Wetterstein

 

Kaltwassersee

 

Steiles Gelände, Schnee und Geröll sind eine schlechte Kombination